V. Maligne Keimstrang-Stroma-Tumoren des Ovars

2. ÄTIOLOGIE/RISIKOFAKTOREN

  • Keine effiziente Vorsorgeuntersuchung verfügbar.
  • Gehäuftes Auftreten von Sertoli-Leydigzell-Tumoren beim Peutz-Jeghers-Syndrom (autosomal dominant vererbte Erkrankung mit ausgedehnter Polyposis des Gastrointestinaltrakts sowie Haut- und Schleimhautpigmentierung).
  • Assoziation zwischen juvenilem Granulosazell-Tumor und Morbus Ollier (polytope chondromartige Knorpelwucherungen unklarer Ätiologie) und dem Maffucci-Syndrom (Kombination von multiplen Hämangiomen und chondromartigen Knorpelwucherungen)
  • Risikofaktor für Androblastome sind Streakgonaden bei HY-Antigen-positiven Syndromen (siehe Kapitel Maligne Keimzelltumoren).